Heiligen-Geist-Kirche Rantzauer Wassermühle
Logo

Kurzbericht von der Stadtvertretung am 28.6.2022

Am Dienstag fand die letzte Stadtvertretung vor der politischen Sommerpause satt. Beherrschendes Thema sollte die Standortentscheidung zur "neuen" Bücherei werden. Auf Grund des Koalitionsvertrages zwischen CDU und Grüne wurde der Tagesordnungspunkt aber abgesetzt.

Auszug Koalitionsvertrag: Wir werden die öffentlichen Bibliotheken und andere Kultur-und Bildungseinrichtungen in ihrer Weiterentwicklung zu Dritten Orten und Zukunftsbibliotheken (open libraries) unterstützen. Grundsätzlich unterstützt das Land SH Initiativen zur Neuentwicklung von Dritten Orten landesweit in enger Kooperation mit den Kommunen.

Im Koalitionsvertrag ist erstmalig festgeschrieben, dass die Weiterentwicklung von Bibliotheken gefördert werden soll. Die Ausgestaltung der Unterstützung muss auf Landesebene noch geregelt werden. Um hier auf keine Förderung verzichten zu müssen wurde die Entscheidung verschoben.

Kindertagesstätten: Die Kita "Lüdde Lüüd" kann nach Zustimmung der Heimaufsicht drei weitere Krippenplätze, vorrangig für Kinder geflüchteter Eltern, einrichten.